Start » Amerika » New York im Moderausch

New York im Moderausch

Die New Yorker Fashion Week findet zwei Mal im Jahr statt, dass erste Mal im Februar, dann werden die Kollektionen für die Herbst- und Wintermode des kommenden Jahres vorgestellt, und einmal im September, das ist dann die Mode für den Frühling und den Sommer. New York eröffnet jedes Jahr die Saison für alle anderen Schauen. Zahlreiche Designer stellen ihre neuesten Kollektionen vor.

Es begann bereits 1943

Die erste Fashion Week in New York gab es 1943, ab da folgten viele andere. Seit 2010 wird die Modenschau immer im Lincoln Center vorgeführt. Labels wie Marc Roberts, Kelvin Klein, und Victoria Beckham, lassen ihre Models über den Laufsteg gehen. In diesem Jahr gab Katie Holmes ihr Debüt als Modedesignerin.

Der offizielle Name der Modewoche in New York ist Mercedes Benz Week, da Mercedes der größte Sponsor dieses Events ist. Rund 100.000 Zuschauer fallen jedes Jahr in den Big Apple ein, um an über 60 Hauptshows teilzunehmen. Alljährlich tummeln sich Stars und Sternchen unter den Besuchern. Aber auch an karikative Zwecke wird gedacht. An jedem Vorabend der Fashion Week findet eine Wohltätigkeitsgala statt.

Live im Internet

In diesem Jahr gab es eine absolute Neuheit, die Modenschauen aus dem Lincoln Center, konnte man das erste Mal live im Internet verfolgen. In erster Linie ist die New Yorker Fashion Week ein Modeereignis, aber auch eine verlockende Marketingchance. Die Stadt schlägt aus dem Modetrubel mächtig Kapital. In den Tagen der Schauen kommen weit über 100.000 Besucher in die Stadt, und lassen in der Zeit mehr als 390 Millionen Dollar dort. Die Geschäftsleute haben sich der Situation angepasst, und lassen ihre Läden, bis Mitternacht offen.

New York setzt auf das Mode Marketing, sie möchte die Bevölkerung wieder zum Kaufen animieren. Ob ihr das gelingt, weiß man nicht, aber die Trends zeigen eindeutig nach oben. Es ist egal, wie viel Geld man für Mode ausgibt, dass Interesse ist immer vorhanden.

Foto: © lassedesignen – Fotolia

Hier nachlesen ...

Funktionsunterwäsche kann unangenehme Schweißflecken verhindern

Mode ist mehr als nur Kleidung. Sie ist für Menschen auch eine Möglichkeit, sich auszudrücken …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.