Start » News » Lederjacken – vom wilden Dasein in die Modemetropolen dieser Welt

Lederjacken – vom wilden Dasein in die Modemetropolen dieser Welt

Seit jeher ist Leder für seine Widerstandsfähigkeit bekannt und beliebt. Eben das ist auch der Grund, warum diese modischen Jacken bereits bei den Cowboys im Wilden Westen praktisch Hochkonjunktur hatten. Denn schließlich hatten sie harte Arbeit zu verrichten und dafür war eine Arbeitsbekleidung notwendig, die sämtliche Strapazen aushält. Später dann wurden die Motorradfahrer auf diese praktischen und modischen Kleidungsstücke aufmerksam.

Lederjacken für Damen und Herren: wahre It-Pieces

Heute müssen die Lederjacken allerdings all diese Kriterien nicht mehr erfüllen. So sind die Damen Lederjacken vielmehr ein Ausdruck des individuellen Stils und eine Lebenseinstellung geworden. Die Herren Lederjacken hingegen sind stilsicher, cool und ikonisch. Um es auf den Punkt zu bringen, die Lederjacke ist ein It-Piece, das es in sich hat.

Seit Jahrzehnten ist die Lederjacke einfach nicht mehr aus der Modewelt wegzudenken. Doch warum schafft sie etwas, dass nur wenigen Kleidungsstücken bis dato gelungen ist? Ganz einfach, sie sieht zu jedem Outfit klassisch, stilvoll und zugleich lässig aus. Egal welchen Schnitt sie hat, das robuste Material und der zeitlose Charakter passen einfach immer.

Die bunte Auswahl an Lederjacken

Viele werden sich an die Jahre 2011 bzw. 2012 erinnern, wo Frauen und Männer gleichermaßen ihre Liebe für die schwarzen, glatten Lederjacken entdeckten. Diese wurde kombiniert mit Jeans, Chucks und grauen Kapuzenpullis. Es muss zugegeben werden, dieser Look sah auf den Straßen und in den Clubs super lässig aus und das tut er auch heute noch.

Dazu kam, dass dieser Look in einer solchen Masse auftrat, dass sogar das ansonsten strenge Modelexikon diesen übernahm. Dieser Look, der eigentlich sehr individuell und auf einem Understatement entstand, wurde zu einem uniformierten Mainstream-Style. Das ist schade!

Doch zum Glück gibt es heute eine große Auswahl an Lederjacken für Damen und Herren und somit auch vielmehr Möglichkeiten für das ganz persönliche Styling. Zudem greifen die Designer auch immer stärker in den Farbeimer, wodurch der Klassiker stetig einen neuen, frischen Anstrich erhält.

Die Damen Lederjacken 2018: farbenfroh von hart bis zart

Die Damen Lederjacken für die Übergangszeit werden in vielen verschiedenen Varianten angeboten uns sie gelten als ein Must-have-Piece für die Übergangszeit. Die Jacken schützen vor den letzten frostigen Nächten und den spontanen Regenschauern, die im April herunterprasseln – also ein absolut perfekter Begleiter in der Übergangszeit. Doch auch der Style-Faktor ist hoch.

Kombiniert mit einem Rollkragen-Pullover in den (noch) kalten Tagen oder mit einer schicken Rüschenbluse, sobald sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen. Ganz gleich, was unter der Lederjacke getragen wird, ein jedes Outfit wird durch sie aufgewertet.

Bei einer Lederjacke handelt es sich um eine Investition in die Zukunft, besonders dann wenn Qualität gekauft wird. Denn dann hat man sehr lange etwas von ihr – wenn nicht sogar Jahrzehnte. Das große Glück dabei ist, dass die Lederjacke zu keiner Zeit wirklich „out“ ist. In diesem Modejahr sind vor allem die farbenfrohen Modelle angesagt, wie ein zarter Grünton, feminines Flieder oder auch rot. Selbst der Klassiker in Schwarz ist weiterhin „in“ und beliebt. Für eine extra Portion Rock’n Roll-Feeling sorgen die schrägen Reißverschlüsse und tollen Schnitte.

Herren Lederjacken: ein lässiger Dauerbrenner

Die Lederjacke stand vor wenigen Jahrzehnten noch für wilde Rebellion und Unangepasstheit. Doch heute sind die Herren Lederjacken ein fester Bestandteil des männlichen Outfits geworden. Allerdings geht auch heute von der Lederjacke noch immer ein Hauch von ursprünglicher Männlichkeit aus.

Die Herren Lederjacke hat heute viele Facetten: von klassisch bis flippig, von Casual bis hin zum Militär-Look. Besonders gefragt sind die dezenten, gedeckten und möglichst dunkel gehaltenen Farben sowie die zeitlosen, unauffälligen Schnitte bei den Herren. Denn bei diesem kann sich der Träger sicher sein, dass der Kauf in der nächsten Saison nicht komplett aus der Mode ist. Doch entgegen allen Vorurteilen es gibt auch Männer, die Mut zur Farbe zeigen und zum Auffälligen, trendigen Design. So kann ein jeder selbst bestimmen, welche Lederjacke ihn persönlich anspricht.

Der Mann und seine Lederjacke: Er trägt sie praktisch 365 Tage im Jahr und zu jedem Outfit, egal ob Jeans oder Anzug. Man(n) kann sich von seiner Lederjacke einfach nicht trennen und trägt sie solange, bis das sie abgeschabt und verschlissen ist. Um ehrlich zu sein, der Stellenwert einer Lederjacke kann nicht hoch genug veranschlagt werden, denn sie ist für ihn mehr als nur ein Kleidungsstück. Sie ist ein Teil seiner Persönlichkeit.

Umso wichtiger ist es, dass die Wahl auf die richtige Lederjacke fällt. Denn schließlich ist es kein Kauf für eine Saison, sondern eine Investition, die gut durchdacht sein will. Entweder amortisiert sich der Kauf für Jahre oder er war für die Katz.

Hochwertige Lederjacken sind ein Statement

Es ist nicht schwer die Perfekte unter all den verschiedenen Modellen zu finden. Doch die Frage ist, ob die ausgewählte Lederjacke dann auch den eigenen individuellen Typ unterstreicht. Diese Frage muss ein jeder für sich selbst beantworten.

Doch eines ist klar, Lederjacken sind echte Allround-Talente und gehören einfach in das Fashion-Repertoire, denn mit ihr ist jeder zu jederzeit stilvoll angezogen.

Bei modeschauen.com erhalten Sie exklusiv einen Gutschein im Wert von 20 Euro auf Ihre Bestellung bei Lederjacken24.de. Der Gutscheincode ist 112018 (20€ Rabatt+kostenloser Versand), bitte wählen Sie folgendes Vorgehen:

1. Legen Sie Ihre gewünschte Lederjacke in den Warenkorb
2. Tragen Sie den Gutscheincode in das dafür vorgesehene Feld ein.
3. Ihr Warenwert wird automatisch um 20 Euro reduziert

Gilt für alle Nutzer. Kein Mindestbestellwert.

Hier nachlesen ...

Elegante Kleider im Escada Onlineshop kaufen

Die Marke Escada hat mittlerweile in der ganzen Welt Bekanntheit erlangt. Sowohl im Bereich der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.