Start » Frankreich » Lacoste Frühjahrsmode 2015 im Maritim-Look

Lacoste Frühjahrsmode 2015 im Maritim-Look

Auf der Mercedes-Benz Fashion Week in New York werden im Backstage-Bereich des Labels Lacoste die letzten Vorbereitungen zur anstehenden Runway-Show getroffen. Als Inspirationsquelle für die aktuelle Frühjahr/Sommer 2015 Kollektion diente unverkennbar der Yacht- und Segelsport, der schon einst eine große Leidenschaft des Unternehmensgründers Réne Lacoste war und nun auch von dem seit 2010 amtierenden Chefdesigners Felipe Oliveira Baptista als neues Hobby entdeckt – und sogleich kreativ verarbeitet – wurde.

Feine maritime Streifen und weiße Matrosenknöpfe zieren die klar geschnittene, überlange Blazerweste. Der Lacoste-Liebhaber trägt im nächsten Sommer farbintensive American-Sportswear Shirts und Kleider im lässigen Trikot-Look, mit zum Teil dekonstruiertem Nummern-Druck. Eng um die Hüften geknotete Jacken und Sweater komplettieren das Gesamtbild mit überraschenden Akzenten. Nicht zu übersehen, ist das bekannte Krokodil-Logo des 81-jährigen Modehauses, welches stolz auf der Brustseite der Entwürfe thront. Den Preppy-Chic des Labels kombiniert der Designer gekonnt mit feinnetzigen Mesh-Stoff-Elementen aus der Schifffahrt.

Sportlich funktionelle Segeljacken unterstreichen als Prototyp des Segelsports die aktuelle Thematik der Kreationen. Das Gefühl von Luft und Freiheit, welches Designer Felipe Oliveira Baptista von seiner ersten, kürzlich unternommen, Segelregatta mitnahm, verarbeitet er erfolgreich in eine gradlinige Sportswear-Kollektion, die trotz urbanen Chics nichts von der klassischen Eleganz des Labels einbüßte.

Hier nachlesen ...

Funktionsunterwäsche kann unangenehme Schweißflecken verhindern

Mode ist mehr als nur Kleidung. Sie ist für Menschen auch eine Möglichkeit, sich auszudrücken …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.