Start » Deutschland » Das perfekte Model

Das perfekte Model

Seit einigen Jahren gibt es auf verschiedenen Fernsehsendern Casting Shows. Dort wird es gesucht, dass perfekte Model.

In der Jury, sitzen prominente Personen, die mehr oder weniger Ahnung davon haben, und am Ende entscheiden dann die Zuschauer.

Wie muss es aussehen?

Haarfarbe, und Frisur spielen kaum eine Rolle. Die Größe, natürlich die Figur, und nicht zuletzt die Gangart, sind von enormer Wichtigkeit. Das aller Wichtigste, wie sollte es auch anders sein, ist immer die Konfektionsgröße. Mädchen mit einer Kleidergröße von 38 brauchen sich gar nicht erst zu bewerben. Kommt doch mal eine durch, wird sie vor dem Publikum und der ganzen Fernsehnation bloßgestellt. Sie möge erst einmal 10 Kilo abnehmen, und es dann wieder versuchen.

Was veranlasst solche jungen Mädchen, sich in so einer Art und Weise zu produzieren? Natürlich denken sie, dass das Leben als Model auf Wolke 7 stattfindet. Das Modelleben ist so toll, immer neue Städte, und dann auch das große Geld. Aber wie sieht die Wirklichkeit aus? Auch wenn sie bei so einer Show gewinnen, ist es noch keine Garantie für den ganz großen Durchbruch. Kaum jemand bekommt sofort einen der begehrten Verträge bei einer großen Agentur. Bis der erste Auftrag ruft, liegt meistens eine ziemlich lange Durststrecke dazwischen.

In der Zwischenzeit muss das Leben irgendwie finanziert werden, und immer darauf achten, bloß kein Gramm zuzunehmen. Wenn dann aber doch der erste Job ruft, wissen die meisten nicht einmal, was auf sie zukommt. Manchmal müssen sie nämlich bis zu drei Auftritte an einem Tag absolvieren, z. B. bei den großen Modewochen.

Ist das Leben, was sie wollten? Hier wären endlich einmal die großen Modeschöpfer an der Reihe, um zu sagen, so geht es nicht weiter.

In den vergangenen drei Jahren sind 3 bekannte Models, an Magersucht gestorben. Bei der einen stellte man bei der Obduktion fest, dass sie gebratene Watte im Magen hatte. Warum können nicht ganz normale Frauen, mit einer ganz normalen Figur über den Laufsteg gehen, denn ist man doch mal ehrlich zu sich selber, ein schöner Anblick sind die Magermodels doch nun wirklich nicht.

Hier nachlesen ...

Funktionsunterwäsche kann unangenehme Schweißflecken verhindern

Mode ist mehr als nur Kleidung. Sie ist für Menschen auch eine Möglichkeit, sich auszudrücken …

Trends aus Italien: Mode-Aktien sind auf dem Vormarsch

Von Krise ist in der italienischen Modebranche keineswegs etwas zu spüren. Sondern ganz im Gegenteil, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.